Liebe Betreute und Kursteilnehmerinnen,

zentral bleibt die Einhaltung von Hygienemaßnahmen, welche die Möglichkeiten der Übertragung von Viren minimieren sollen. Hierzu sind zum Schutz von Säuglingen sowie zum Schutz der Kurs- und Sprechstundenteilnehmerinnen ALLE angehalten, sich der Hebammenpraxis fernzuhalten, sofern Sie nachfolgende Voraussetzungen nicht erklären können.

1. Sie haben in den letzten 14 Tagen KEINE Auslandsreisen oder Reisen in Corona-Risikogebiete unternommen.

2. Sie sind aktuell nach Ihrem Wissen frei von Infektionen, grippeähnlichen Symptomen und Sie sind nicht als Verdachtsfall oder Infizierte eingestuft. 

3. Sie hatten in den letzten 14 Tagen KEINEN Kontakt zu Personen, die als Verdachtsfall oder Infektionsfall eingestuft waren oder aktuell sind.

Ebenso gelten die bekannten Abstandsregeln und die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ihr PraxisTeam

 

 

Schwanger! ... was jetzt!?

Die Hebammentätigkeit ist einer der schönsten Berufe - begleiten, betreuen und unterstützen wir Sie doch als werdende Eltern von der Schwangerschaft an über die Geburt bis in die erste Zeit danach.

So freue ich mich, Ihnen in meiner Hebammenpraxis Rundum sowie während meiner Hausbesuche durch meine Angebote und Kurse die Möglichkeit geben zu können, sich auf diese interessante und spannende Zeit als Familie vorzubereiten. Gerne stehe ich Ihnen in dieser neuen Lebenssituation in kompetenter Weise bei allen Fragen und Sorgen vertrauensvoll und einfühlsam zur Seite.

 

Wussten Sie eigentlich ...

... dass Sie als Schwangere und nach der Geburt gesetzlichen Anspruch auf Betreuung und Kurse zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung bei Ihren Krankenkasse haben. Nutzen Sie Ihren Anspruch!

... dass Babymassage die erste Sprache zwischen Eltern und Kind ist. Babymassage vermittelt Ihnen Sicherheit und gibt Ihnen Unterstützung im Umgang mit Ihrem Kind. Auch deshalb übernehmen bereits einige Krankenkassen anteilig die Kosten für Babymassage-Kurse.

... dass Sie mit der neuen FEP Methode den Entwicklungsrhythmus Ihres Babys selbst erkennen können. Zeigen Sie Ihrem Baby, was es lernen möchte.

 

Erfahren Sie mehr auf den folgenden Seiten. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, Kontaktformular oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ich freue mich über ein Feedback und einen kleinen Eintrag in meinem Gästebuch!

Herzlichst,
Ihre Hebamme Maren Drewes

 

 

Aktuelles

Unsere Kurse finden wir weiterhin als Präsenzkurse1 statt. Ergänzend führen wir auch WebKurse durch! - jetzt anmelden!

Zurück - Präventionskurse "Beckenbodentraining für Frauen in der Menopause" zur Förderung der Gesundheit in Bezug auf die Funktionsfähigkeit des Beckenbodens - jetzt anmelden!

 

Hebammensprechstunde
für Jungmütter und werdende Mütter immer montags von 9 bis 11 Uhr, außer an Feiertagen, Termine nach Absprache.

 

1 Sollten durch Verordnung des Gesundheitsamtes Präsenzkurse untersagt werden, bieten wir unsere Kurse als Webkurs an. 

Diese Seite nutzt das Webanalysetool Matomo für eine anonyme Besucherstatistik. Unter anderem werden für dieses Tracking Cookies verwendet. Um diesem Vorgehen zu widersprechen, klicken Sie bitte auf diesen Link Datenschutzerklärung. Wenn Sie dem Tracking sowie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie einfach auf OK.